.

dynamisch und subtil am Schlagzeug

 

 

Kilian Bühler arbeitet als freiberuflicher Schlagzeuger und Klangforscher seit 1988 mit den verschiedensten musikalischen Formationen zusammen.
Als musikalische Schwerpunkte konkretisierten sich im Lauf der Jahre Rock/Pop, Jazz und elektronische Musik heraus.
Es folgt eine Aufstellung bisheriger als auch aktueller Projekte und Veröffentlichungen:


Der Boxer, Theater Produktion des Jungen Theaters Augsburg in Kooperation mit dem Stadttheater Augsburg
aktuell Aufnahmen und Konzerte mit der Formation Je suis Julie, Taleteller Syndicate , Darifar

  • 2013 Auftritte mit der Formation Walls Come Tumbling Down u.a. beim Augsburger Friedensfest
  • 2013 Digilogue Pendium (CD)
  • 2011 free modal jazz thing (CD)
  • 2010 Digilogue II (CD)
  • 2009 on the offshore "you have not, you've never been" (CD) u.a. mit Tim Allhof
  • 2003 bis 2009 neben den Bands "On the offshore" und "Digilogue" Aufnahmen mit den Formationen Setatunes (Chris Hirson, Berlin) und free modal jazzthing, u.a. mit Kay Fischer und Andreas Rosskopf , musikalische Zusammenarbeit und Konzertemit Lydia Daher, Anja Janosi, Uli Tsitsos und Daniel Pain, interaktive Audio Installation ALM
  • 2002 Digilogue live (CD)
  • 2000 On the offshore "a recent compilation" (CD)
  • 1998 - 2002 Aufnahmen und Engagements mit der Formation "Lobotomie Kanzlei" mit Magnus Bühler und Sebastian Giussani , sowie der HipHop Band "Dipol Ex" mit Dennis Khan
  • 1997 On The Offshore (CD) mit Chris Hirson
  • 1995 Kontakte (CD) Versuch einer Fusion von Druckmaschinen-rhytmik und Musik
    mit Seafood Cream Soup:
  • 1991 Rockförderpreis der Stadt Augsburg für die Band "Seafood Cream Soup"
  • seit 1989 musikalische Zusammenarbeit mit Girisha Fernando
  • seit 1986 Schlagzeuguntericht bei Walter Bittner